Grünau: Unbekannter spricht Kind an

Leipzig - In Grünau hat ein Mann versucht, einen achtjährigen Jungen festzuhalten. Das Kind befand sich auf dem Schulweg, als es von dem Unbekannten laut angesprochen und weggezogen wurde. Der Junge konnte sich losreißen und fliehen.

Am Donnerstagmorgen hat ein Unbekannter versucht, einen Jungen festzuhalten. Das Kind war auf dem Weg zur Schule, als es von einem Unbekannten auf Höhe des Kometenweg/Uranusstraße laut angesprochen und weggezogen wurde.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, konnte sich der Junge losreißen und flüchtete in den Schulhort. Der 8-Jährige wurde nicht verletzt. Von dort wurde die Polizei informiert. 

Die männliche Person konnte wie folgt beschrieben werden:

© Sachsen Fernsehen/ Symbolbild
  • scheinbares Alter von 40 bis 60 Jahren
  • trug eine schwarze Winterjacke mit Kapuze
  • schwarze Stiefel
  • schwarze Jeans
  • ein schwarzes Basecap
  • Auffallendes Merkmal: schwarz-weiß gestreifte Schnürsenkel
  • Zahnlücken

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 – 46666 zu melden.