Grünau: Zigarette löste Brand in Zingster Straße aus – Mieter tot

Wie die Polizei Leipzig nach ersten Ermittlungen mitteilte, kam der 70-jährige Mieter wegen einer brennenden Zigarette ums Leben, welche den Sessel auf dem der Rentner eingeschlafen war, entzündet hatte. Offenbar starb der 70-Jährige an einer Rauchgasvergiftung. +++

Der Rentner war nach ersten Erkenntnissen der Kripo mit einer brennenden Zigarette auf der Couch eingeschlafen. Die Glut setzte den Sessel und weitere Gegenstände in Flammen.

Die Rettungskräfte konnten den Rentner nur noch tot bergen, nachdem sie die Wohnungstür eingetreten hatten.