Grünauer Oase lädt zum gemeinsamen Kaffee ein

Leipzig – Ein leckeres Stück Kuchen, ein heißer Kaffee, das Beisammensein und der Glaube – das ist das Mittwochscafe in der Grünauer Oase. Hier wird gemeinsam gegessen, gesungen und über den christlichen Glauben gesprochen.

Durch ihr Angebot möchte die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde ein Ansprechpartner für die Menschen im Stadtteil sein, erklärt Gemeindeleiter Ingmar Albert.

Neben Kaffee und Kuchen gibt es auch ein inhaltliches Programm beim Mittwochscafé. Jeder Treff steht unter einem bestimmten Thema, welches die Gäste der Grünauer Oase miteinander und mit Ingmar Albert besprechen.

Vor allem das Beisammensein genießen die Teilnehmer des Mittwochscafés. Auch der Glaube und der Austausch darüber ist ihnen wichtig und macht die Grünauer Oase zu einer wahrhaftigen „Wohlfühloase“.

Immer am letzten Mittwoch im Monat findet das Mittwochscafé in der Grünauer Oase statt. Ingmar Albert hofft, dass das gemeinschaftliche Beisammensein noch mehr Grünauer anzieht und das Mittwochscafé dann auch öfter als einmal im Monat bei einem leckeren Stück Kuchen zusammenkommt.