Grünauer Schüler laufen, um nicht mehr zu Fuß zu gehen.

Schüler der Einrichtung für Blinde und Sehbehinderte liefen Runden, um
sich ihr neues Fahrzeug sportlich zu verdienen: Ziel war ein neuer
Schulbus mit neun Sitzen +++

Am 17.10.2013 starteten die Schüler der Grünauer Wladimir-Filatow-Schule einen Spendenlauf. Prominenter Spender war der CDU Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Feist. „Die Filatow-Schule unterstütze ich immer wieder gerne. Hier werden Schüler und Lehrer selbst aktiv, wenn sie etwas brauchen. Der Spendenlauf ist da nur ein Beispiel von vielen und meine Mithilfe eine Selbstverständlichkeit“, so Feist der die Aktion mit 300 € unterstützte.

Der Schule fehlen noch knapp 20.000 – 25.000 € für den Kauf des Fahrzeugs. Mehr als die Hälfte der Summe sind durch Spenden von privaten Spendern zusammen gekommen.