Gründung der Leipziger Initiative gegen Antibiotikaresistenzen

Zahlreiche medizinische Experten treffen sich heute zur Auftaktveranstaltung der Leipziger Initiative gegen Antibiotikaresistenzen im Neuen Rathaus. Die LIgA ist ein Netzwerk zum Schutz der Bevölkerung vor antibiotikaresistenten Problemkeimen. +++

Multiresistente Erreger werden häufig im Krankenhaus erworben und können schwer behandelbare Infektionen wie beispielsweise Haut- und Weichteilinfektionen, Lungenentzündungen, Blutvergiftungen, und ähnliches verursachen.

Gemeinsames Ziel ist es, die Rate von multiresistenten Erregern zu senken und die Patientenversorgung bestmöglich zu verbessern. Es sollen Managementstrukturen aufgebaut und das Wissen über multiresistente Erreger allen zugänglich gemacht werden. Geplant ist die Entwicklung von gemeinsamen Empfehlungen und Handlungsanweisungen für die teilnehmenden Akteure.