Grüne fordern mehr Sitzmöglichkeiten in Leipzig

In der Fußgängerzone in Leipzigs Innenstadt soll es künftig mehr Sitzmöglichkeiten geben.

Das fordern zumindest die Grünen. Die Fraktion hat einen entsprechenden Antrag bei der Stadt eingereicht. Für das Bedürfnis sich zwischendurch kurz auszuruhen und sich zu setzen, fehle es auffällig an zum Verweilen einladenden öffentlichen Sitzgelegenheiten, so ein Sprecher der Grünen. „Insbesondere in der Petersstraße und im Salzgässchen vermisst man jedoch Bänke, obwohl dafür reichlich Platz wäre“, heißt es weiter.

+++ Wie zufrieden sind Sie mit den Sitzmöglichkeiten in Leipzig? Schreiben Sie einen Kommentar! +++