Grünes Licht für die Neugestaltung des Altmarktes

Der Dresdner Stadtrat hat gestern grünes Licht für die Neugestaltung des Altmarktes gegeben. Nach langen Diskussionen stimmten 46 der Stadträte für den Umbau, 17 dagegen.

Im kommenden Frühjahr kann nun mit dem Bau der Tiefgarage begonnen werden. Bis Ende 2008 sollen dort 500 Stellplätze entstehen. Oberirdisch sind mehrere Brunnen und neue Bäume vorgesehen, ansonsten soll der Platz weitgehend unbebaut bleiben damit dort weiterhin Märkte und Veranstaltungen stattfinden können. Insgesamt werden in die Umgestaltung des Platzes rund 9 Millionen Euro investiert.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar