Grünes Licht für Gleisausbau in Könneritzstraße

Landesdirektion Sachsen hat Planfeststellungsbeschluss für Ausbau der Straßenbahngleise zwischen Holbeinstraße und Oeserstraße erlassen. Die Sanierung sieht sowohl einen Gleisausbau, als auch einen Neubau der Radverkehrsführung vor. +++

Die Landesdirektion Sachsen hat nun das Baurecht zum Ausbau der Straßenbahngleise geschaffen. Zwischen der Holbeinstraße und der Oeserstraße können die Gleisanlagen fortan erneuert werden. Die Sanierung macht es möglich, dass von der Straßenbahn ausgehende Erschütterungen und Fahrgeräusche enorm reduziert werden. Zudem wird die Haltestelle Stieglitzstraße behindertengerecht ausgebaut.

 

Die gemeinsame Baumaßnahme der Stadt, den Leipziger Verkehrsbetrieben und kommunalen Wasserwerken sieht zudem eine Neugestaltung der Radverkehrsführung und Fahrbahnen vor.