Grünes Licht für neue 400m-Bahn

Chemnitz – Die Chemnitzer Eisschnellläufer können sich über den Neubau ihrer 400 Meter-Bahn und damit verbesserte Trainingsbedingungen freuen. Wir waren vor Ort und haben mit dem Präsidenten des ECC über das geplante Bauvorhaben gesprochen.

Bereits seit einiger Zeit ist die 400 Meter-Bahn des Eisschnelllauf-Clubs Chemnitz sanierungsbedürftig. Der Verein kämpft schon seit 2008 darum, dass die Stadt in eine neue Bahn investiert. Am 08. Februar hat sich der Stadtrat nun für den Neubau der Eisschnelllaufbahn in der Nähe des Küchwaldparks ausgesprochen.

Probetraining

Wer sich auf dem Eis zu Hause fühlt und Interesse daran hat, selbst Eisschnellläufer zu werden, hat die Möglichkeit an einem Probetraining teilzunehmen. Dieses findet montags und donnerstags ab 16.15 Uhr beim ECC statt und ist bevorzugt für Kinder von der 1. bis zur 3. Klasse ausgelegt.