Grüße aus dem Olympischen Dorf in Pyeongchang

Pyeongchang – Für die Dresdner Medaillenhoffnungen Anna Seidel und Bianca Walter hat das Abenteuer Olympia 2018 begonnen. Mit ihrem Smartphone haben uns die einzigen beiden Shorttracker im Team Deutschland durch ihre Sportler-WG im Olypischen Dorf geführt.

Sie teilen sich ihr Zimmer mit den Eisschnellläuferinnen Judith Dannhauer und Michelle Uhrig. Vergangenen Donnerstag sind die Kurzstreckeneisschnellläuferinnen aus Dresden nach Südkorea geflogen. Seither laufen die letzten Vorbereitungen in Trainingshalle und Wettkampfarena. In Hinblick auf ihre Form sind die 27-jährige Bianca und die 19-jährige Anna zufrieden. Zum Ausgleich gibt es nach dem Training Yoga-Einheiten. Zur Eröffnungsfeier am Freitag werden die Beiden nicht anwesend sein können – Am Samstag wollen die Dresdner Shorttrackerinnen in den Vorläufen über 500 Meter Höchstleistungen abrufen.

kkkkk