Grunaer Brunnenfest der Volkssolidarität am Sonntag

Dresden - Zum 14. Grunaer Brunnenfest rund um den Findlingsbrunnen in Altgruna lädt die Volkssolidarität Dresden am 10. Juni ein. Das traditionelle Stadtteil- und Nachbarschaftsfest steht in diesem Jahr unter dem Motto „Sport und Spiel für Alt und Jung“ und bietet von 11 bis 18 Uhr zahlreiche Angebote zum Mitmachen, Zuhören und zum Informieren. 

Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit vielfältiger Unterhaltung, eine Spaßolympiade für Groß und Klein und vieles mehr. Fast schon traditioneller Bestandteil auf der Festwiese ist das große Indianer-Tipi, in dem ab 13 Uhr Kevin Manygoats über sein Volk, die Navajo-Indianer, erzählt. Für das leibliche Wohl sorgt die hauseigene Küche der Volkssolidarität. Gestaltet wird das Programm durch die zahlreichen Gruppen und Partnern der Volkssolidarität Dresden, sodass für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei ist. Der Eintritt ist frei.

Das Programm:

11:00 Uhr Musikalischer Auftakt mit dem Posaunenchor der Evangelisch-Kirchlichen Gemeinde Gruna-Seidnitz

Ab 12:00 Uhr Eröffnung der Grünen Tafel mit einem gesunden Süppchen inklusive Rezept zum Mitnehmen und Nachkochen

12:15 Uhr Eltern-Schüler-Chor „Montechori“ und das Saxophon-Quartett „Blätterrauschen“ vom Verein Huckepack e. V.

13:00 Uhr Navajo-Indianer Kevin Manygoats erzählt von seinem Leben und seiner Kultur

Parallel Bühnenprogramm mit einer Seniorentanzgruppe der Volkssolidarität unter Leitung von Waltraud Rabich

Danach Auftritt der Kinder der Tanzsportgarde des Elferrat Gebau Dresden e. V.

Ab 13:30 Uhr Seniorentheater „Die zornigen Alten“

15:00 Uhr Puppentheater „Kasper und die Wunderblume“

16:00 Uhr Generationsübergreifende Bigband „Big Joe“ der Johannstadthalle.

Ganztägige Spaßolympiade für Alt und Jung, kostenloses Blutdruckmessen der

Angebote Apotheke Gruna, QiGong-Schnuppertraining.