Grundschule Euba trainiert für KKH-Allianz-Lauf

In der Grundschule Euba wird fleißig für den anstehenden KKH-Allianz-Lauf trainiert.

Am 1.Mai geht der auch in diesem Jahr wieder im Stadtpark von Chemnitz über die Bühne. Bis dahin wollen auch die Kinder der Grundschule Euba fit sein. Von gut 70 Schülerinnen und Schülern wollen fast alle an den Start gehen und deshalb wird hier bereits seit vergangener Woche fleißig trainiert.

Hindernislauf, Ausdauer, Geschicklichkeit und Schnelligkeit stehen dabei auf dem Programm – ein Programm, das jedoch nicht nur im Vorfeld eines solchen Laufes wichtig ist.

Interview: Jan Löser – Leiter Regionalzentrum KKH-Allianz

Das das jedoch keine Selbstverständlichkeit ist, wird immer wieder und gerade bei Kindern deutlich und das bundesweit. Die Zweitklässler aus Euba haben damit aber offenbar keine Probleme. Wenn sie am 1. Mai fit sind, können sie, wie die anderen Läufer aus verschiedenen Distanzen wählen.

Interview: Jan Löser – Leiter Regionalzentrum KKH-Allianz

Aufgerufen ist jeder, der Spass an Bewegung hat, besondere Vorkenntnisse sind nicht nötig. Natürlich wird auch Olympiasieger und Marathon-Ikone Dieter Baumann wieder vor Ort sein, um dann auch mit den Kindern aus Euba im Stadtpark zu laufen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!