Grundstein für Sporthalle am Rabet gelegt

In der Hermann-Liebmann-Straße im Leipziger Osten fiel am Mittwoch der Startschuss für die nächste Bauphase der neuen Sport- und Freizeithalle, die im Laufe des Jahres fertig gestellt werden soll. +++

Bereits im November letzten Jahres begannen die Arbeiten an dem rund 4,5 Mio. Euro teuren Projekt. Die Halle soll dem Leipziger Osten zu neuer Attraktivität verhelfen.

Die neue Halle wird zum Teil vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung finanziert. Künftig sollen neben sportlichen Aktivitäten auch soziokulturelle Veranstaltungen dort ihren Platz finden.