Grundsteinlegung Vitzthum-Gymnasium

Heute hat Verwaltungsbürgemeister Winfried Lehmann den Grundstein für den Neubau des Vitzthum-Gymnasiums gelegt.

Seit September 2008 laufen die Vorbereitungsarbeiten auf dem Gelände in Dresden-Zschertnitz. Für das vierzügigie Gymnasium entsteht nun ein Neubau mit verschiedenen Freiflächen und einer Dreifeldsporthalle. Für die Zeit der Bauarbeiten sind die 600 Schüler im alten Gebäude des Fritz-Löffler-Gymnasiums in der Südvorstadt untergebracht. Das Vitzthum-Gymnasium bietet sowohl ein künstlerisches, als auch ein mathematisch-naturwissenschaftliches Profil. Die Kosten für den Bau belaufen sich auf rund 17,5 Millionen Euro, davon sind rund neun Millionen Fördermittel.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.