Grundstücke im Smart Systems Campus begehrt

Über den Verkauf eines ersten Grundstücks im so genannten Smart Systems Campus in Chemnitz wird kommende Woche der Stadtrat entscheiden.

++Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung++

Die Chemnitzer 3D-Micromac AG will hier eine neue Produktionsstätte errichten. Gebaut werden soll auf einem mehr als 4.500 Quadratmeter großen Grundstück auf dem Areal hinter der Reichenhainer Straße.

Die Stadt Chemnitz will den Kauf bezuschussen, im Gegenzug soll das IT Unternehmen seine Angestelltenzahl von 25 auf 30 aufstocken. Die 3D-Micromac AG ist das erste Unternehmen auf dem Smart Systems Campus.

Inzwischen gebe es, laut Rathausspitze, auch schon weitere Anfragen von IT Firmen, die sich hier ansiedeln wollen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar