Güterzug-Entgleisung im Bahnhof Wolfen (Bitterfeld)-Keine Verletzten-Kein Gefahrgut-Austritt

Züge der Linie RE 13 Leipzig–Magdeburg werden über Lutherstadt Wittenberg umgeleitet. Züge der Linie RB 51 Dessau-Leipzig verkehren nur auf dem Abschnitt Leipzig-Bitterfeld. Zwischen Bitterfeld und Dessau verkehren Busse im Schienenersatzverkehr. +++

Am Sonntag um 14.17 Uhr entgleisten aus bisher ungeklärter Ursache vier Wagen eines mit Pkw beladenen Güterzuges von DB Schenker im Bahnhof Wolfen (Bitterfeld). Personen wurden nicht verletzt. Es trat kein Gefahrgut aus. Güterwagen und Infrastruktur wurden dabei beschädigt.

Das Eisenbahnbundesamt hat mit der Untersuchung des Unfallhergangs und der Unfallursache begonnen. Nach Abschluss der Ermittlungen kann an der Unfallstelle mit den Aufräumarbeiten begonnen werden. Darauf folgt die Reparatur der Schäden an der Infrastruktur.

Die Deutsche Bahn bittet die Fahrgäste, sich unter www.bahn.de über die aktuellen Änderungen im Fahrplan zu informieren und entschuldigt sich für die entstehenden Unannehmlichkeiten.