Gumpert Apollo Sport fährt zu neuem Weltrekord auf der Nuerburgring-Nordschleife

Der in Altenburg gebaute Supersportwagen beendete seine Runde auf der härtesten Rennstrecke der Welt in Rekordzeit.

Teuflisch schnell durch die „grüne Hölle“: Mit einer Rundenzeit von 7.11,57 Minuten hat Rennprofi Florian Gruber am Steuer eines Gumpert Apollo Sport einen neuen Nordschleifen-Bestwert für straßenzugelassene Autos aufgestellt.

Der 1.200 Kilogramm schwere und 700 PS starke Mittelmotor-Sportwagen rollte beim vom Stuttgarter Fachmagazin „sport auto“ ausgeschriebenen Rekordversuch auf dem Hightech-Sportreifen MICHELIN Pilot Sport Cup.

„Es wäre sogar noch etwas schneller gegangen“, berichtete ADAC GT Masters-Pilot Gruber nach der Rekordfahrt. „Der Kombination aus Gumpert Apollo Sport und MICHELIN Pilot Sport Cup traue ich ohne Weiteres eine Zeit unter der magischen Sieben-Minuten-Grenze zu.“

Quelle: Michelin Presseservice

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!