Gut Holz

Der 1. Chemnitzer Billardclub 1952 ist am Wochenende Ausrichter der Sächsischen Landeseinzelmeisterschaften im Billardkegeln.

In der Spielstätte des 1. CBC auf der Bernhardstraße 68 werden dann 21 Frauen und 8 Männer an die Tische treten. Was auf den ersten Blick so einfach aussieht, entpuppt sich beim näheren Betrachten dann doch als wesentlich komplizierter.

Interview: Wolfram Zenker – Schatzmeister des 1. CBC 1952 

Am Samstag heißt es für die Teilnehmer zunächst die Vorrunde zu überstehen, bevor am Sonntag die Finalkämpfe steigen. Billard generell ist übrigens seit 1998 eine olympisch anerkannte Sportart, gehört aber nicht zum olympischen Programm. Vor allem im Osten hat diese Sportart eine lange Tradition, so Wolfram Zenker.

Interview: Wolfram Zenker, Schatzmeister des 1. CBC 1952

Wer den Profis mit dem Queue mal über die Schulter schauen möchte, kann das gern tun. Die Wettkämpfe beginnen Samstag um 9 Uhr und die Endrunde am Sonntag steigt um 10 Uhr.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar