Gutachten Klingerbrücke: Lkw-Verbot bleibt

Leipzig- Die Klingerbrücke bleibt bis zu ihrer Sanierung weiter für Lastkraftwagen gesperrt.

Die Brücke im Leipziger Westen bleibt weiterhin für Lkw gesperrt. Das teilte das Verkehrs- und Tiefbauamt mit.

So habe man im Zuge eines abschließenden Gutachtens zur Tragfähigkeit der Brücke verschiedene Nutzungsszenarien durch Simulationen berechnet. Im Ergebnis konnte die Sicherheit für Fahrzeuge mit einem Gewicht von über 3,5 Tonnen nicht garantiert werden.

Ein Neubau der knapp hundertjährigen Klingerbrücke ist frühestens ab 2028 geplant.

© Sachsen Fernsehen

Gesperrt ist die Brücke für Lastkraftwagen bereits seit August dieses Jahres. Bereits hier ging aus einer experimentellen Tragsicherheitsprüfung hervor, dass die Brücke der Last zu schwerer Fahrzeuge nicht gewachsen ist. Straßenbahnen verkehren allerdings weiterhin über die Brücke.