Gute Platzierung für Sachsen

Der Freistaat Sachsen mausert sich immer weiter.

Nach Aussagen der Landesregierung belegt er im Innovationsindex der EU-Regionen Platz 17 von 73. Zudem ist Sachsen in Ostdeutschland die Nummer 1. Der Freistaat platzierte sich damit weit vor Ländern wie Österreich, Schottland und Irland. Ganz vorn liegen in der Rangliste der EU-Länder und -Regionen Baden-Württemberg, Berlin und Schweden. Dem Ergebnis liegen unter anderem die Ausgaben der Regionen für Forschung und Entwicklung bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt sowie das Personal in Forschung und Entwicklung bezogen auf die Erwerbspersonen zu Grunde.