Gute Stimmung beim sächsischen Handwerk

Das sächsische Handwerk freut sich über eine gute Konjunkltur. Das Geschäftsklima stieg auf sein bisher höchstes Frühjahrsniveau. Mehr unter www.dresden-fernsehen.de +++

Das sächsische Handwerk blickt optimistisch in die Zukunft. Das ergab die Frühjahrskonjunkturanalyse der Handwerkskammer Dresden.

Interview mit Andreas Brzezinski, Hauptgeschäftsführer Handwerkskammer Dresden im Video

Getragen wird dies durch die Gesamtkonjunkturelle Entwicklung Deutschlands und die Nachwirkungen der Konjunkturpakete.

In den kommenden Jahren wird der Fachkräftemangel die Branche immer mehr betreffen. So verzeichnet die Kammer aktuell 578 freie Lehrstellen. Nahezu alle Zweige sind betroffen.
Vor allem aber Friseure, Bäcker, Tischler und Kraftfahrzeugmechatroniker.

Als positiv zu bewerten ist, dass die befürchtete Insolvenz vieler Betriebe als Folge der Finanzkrise ausgeblieben ist.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!