Hackerangriff auf Neonazi-Gegner? Website „Dresden Nazifrei“ offline

Aus bisher noch ungeklärter Ursache ist die Homepage der Initiative „Dresden Nazifrei“ seit einiger Zeit nicht erreichbar. Laut dem Sprecher des Bündnisses hat der Anbieter die Seite vom Netz genommen. Ein Grund ist noch nicht bekannt. +++

Das Anti-Neonazi-Netzwerk kommuniziert zurzeit über die anderen digitalen Kanäle wie Facebook, Twitter etc. – Ein Hacker-Angriff auf die offizielle Homepage werde nicht ausgeschlossen.

Wie die Polizei mitteilte, habe die Offline-Schaltung nichts mit dem Sicherheitsmaßnahmen im Vorfeld der angekündigten Gegendemonstrationen in Dresden zu tun.

Bereits 2011 war im Vorfeld des Neonazi-Aufmarsches am 13. Februar die Homepage des Bündnisses vom Netz gegangen. Von inoffizieller Seite hieß es damals, die Seite wäre durch einen Computerangriff offline geschaltet worden.