Händler sauer über Stadtratsentscheidung zu Sonntagsöffnungszeiten.

Keine Sonntagseinkäufe im kommenden Jahr- Dresdner Händler enttäuscht

Der Einzelhandel in Dresden lehnt  die Entscheidung des Dresdner Stadtrates, im kommenden Jahr die Geschäfte an den Sonntagen geschlossen zu halten, ab. 
Gerade an den Adventssonntagen würden die Geschäfte gut laufen. Das sei für den Umsatz sehr wichtig.
Die FDP will den Beschluss des Stadtrates im kommenden Jahr noch einmal auf den Prüfstand stellen.
Die Linke, die Grünen und die SPD hatten mit einer Stimme Mehrheit ,ein Sonntagseinkaufsverbot im Rat durchgesetzt.
Mehr Informationen im Video.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar