Hafenumbau kostet Millionen

Rund 21 Millionen Euro wird der Durchstich zum Karl-Heine-Kanal und der Ausbau des Lindenauer Hafens wahrscheinlich kosten.

Stadtplanungschef zur Nedden legte dem Stadtrat am Mittwoch diese Angaben vor. Die Stadt will Fördergelder beantragen, um das Gelände zu erschließen. Rodungsarbeiten sind sogar schon in acht Wochen nötig.

Eine kleine Speicherstadt mit Büros, Restaurants und Wohnungen soll am Lindenauer Hafen bis 2012 entstehen.

+++

Auktion