Hainstraße wird zur Einbahnstraße

Das Tiefbauamt der Stadt beginnt am Montag, 01. August 2011 mit einer umfangreichen Baumaßnahme auf der Hainstraße und anschließend auf der Dresdner Straße.

Abgeschlossen werden sollen die Bauarbeiten insgesamt voraussichtlich bis zum 12. September 2011.

Die Arbeiten zur Sanierung der Fahrbahn auf der Hainstraße im Bereich zwischen Forststraße bis Dresdner Straße beginnen am Montag.

Nach Abschluss dieser Arbeiten folgt die Instandsetzung der Fahrbahndecke auf der Dresdner Straße zwischen Hainstraße und Zufahrt Sachsen-Allee. Geplant sind diese Arbeiten im Zeitraum ab 15. August bis 12. September.

Die Kosten der Baumaßnahme betragen 130.000 Euro.

Zuerst wird die Hainstraße halbseitig gesperrt und in landwärtiger Richtung zur Einbahnstraße erklärt, die Umleitung der Gegenrichtung erfolgt über Dresdner Straße und Gellertstraße. Im Anschluss an die Fahrbahnsanierung hier werden die Arbeiten auf der Dresdner Straße zwischen Hainstraße und Zufahrt Sachsen-Allee weitergeführt und dafür eine zeitweise Einbahnstraßenregelung in stadtwärtiger Richtung eingerichtet. Die Umleitung der Gegenrichtung erfolgt über Gellertstraße und Hainstraße. Die Zufahrt zum Einkaufszentrum ist aus beiden Richtungen gewährleistet.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar