Hakenkreuze und SS-Rune geschmiert

Glauchau: Mehrere Hakenkreuze in der Größe von ca. 1 m x 1 m haben Unbekannte vermutlich in der Nacht zum Dienstag auf der Waldenburger Straße geschmiert.

Zuerst waren sie in das Gelände eines Autohauses eingedrungen und hatten eine hier befindliche Fahne sowie einen Gastank mit jeweils einem Hakenkreuz verunstaltet. Anschließend zogen sie zur naheliegenden Bushaltestelle weiter, wo sie ein Plakat mit einem weiteren Hakenkreuz und einer SS-Rune beschmierten. Zum Abschluss ihrer „Schmiertour“ besprühten sie eine Hauswand, wiederum mit einem Hakenkreuz in blauer Farbe. Die Beseitigung der Schmierereien wird mehr als 1 000 Euro kosten.

Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen. Wer hat in der Zeit vom 14.12. bis zum 15.12.2009, besonders während der Nachtstunden, Personen oder Fahrzeuge auf der Waldenburger Straße beobachtet, die mit diesen Straftaten in Zusammenhang stehen könnten? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge, Telefon 0371 387-2319, entgegen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!