Hakenkreuzschmierereien sorgen für Aufregung

Chemnitz- Unbekannte beschmierten am Montag mehrere Werbetafeln, Bänke und Gebäude eines Sportgeländes in der Straße Am Harthwald.

Nach ersten Ermittlungen handelt es sich um ca. 320 Hakenkreuze die zwischen zehn mal zehn Zentimeter und 50 mal 50 Zentimeter groß sind. Zusätzlich wurden fünf Tornetze zerschnitten. Angaben zum entstanden Schaden liegen derzeit noch nicht vor. Die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen dauern an.

Quelle: Polizeimeldung Nr. 536