Hakenkreuzschmierereien – Zeugen gesucht

Limbach-Oberfrohna – Unbekannte sprayten in der Nacht von Samstag auf Sonntag Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen an Wände. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben könnten.

Samstagnacht, zwischen 22.45 und 23 Uhr, sprühten Unbekannte Hakenkreuze und Schriftzüge auf zwei gegenüberliegende Wänder der Wasserstraße. Die Täter, bei denen es sich nach ersten Erkenntnissen vermutlich um drei bis vier Jugendliche gehandelt hat, waren vermummt und riefen NS-Parolen.

Damit jedoch nicht genug. Auf ihrem Weg durch die Straße beschädigten die Täter Außenspiegel mehrerer Fahrzeuge.

Die Kriminalpolizei Zwickau sucht daher nun nach Zeugen, die nähere Angaben zu den Tätern geben können. Wer hat zum Tatzeitpunkt die randalierende Gruppe gesehen und kann Hinweise zu deren Identität geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0375/4284480 zu melden.