Halbfinals im Sachsenpokal stehen fest

Dynamo Dresden ist am Dienstag als vierter und damit letzter Vertreter ins Halbfinale des sächsischen Landespokals eingezogen.

Der Drittligist kam in der Red Bull Arena in Leipzig gegen den Bezirksligisten VfB Zwenkau zu einem deutlichen 5:0-Sieg. Die Dynamos rissen allerings keine Bäume aus. In dem ungleichen Duell sorgte Max Walther, der sonst im Dresdner Oberligateam spielt, für vier Tore.

Die Ansetzungen für die Pokal-Halbfinals:

RB Leipzig gegen Dynamo Dresden
SSV Markranstädt gegen Chemnitzer FC

Die genauen Spieltermine stehen bislang noch nicht fest. Angedacht sind der 11. und 18. Mai 2011.