Halbounis Schwibbogen in der Städtischen Galerie

Dresden - Einen Schwibbogen der besonderen Art hat die Ostsächsische Sparkasse Dresden der Städtischen Galerie am Mittwoch übergeben. Der etwas andere Weihnachtsschmuck stammt von dem deutsch-syrischen Busmonument-Künstler Manaf Halbouni. Die Sparkasse hat den Schwibbogen auf einer Kunstauktion ersteigert. Mit dem Werk kritisiert Halbouni mehrere Dinge. Die Neuinterpretation des klassischen Schwibbogens ist nun dauerhaft in der Städtischen Galerie Dresden zu sehen. Der Künstler Manaf Halbouni ist seit Februar 2017 den Dresdnern ein Begriff. Anfang des Jahres war seine Kunst „Monument“ in Form von drei aufgestellten Bussen auf dem Dresdner Neumarkt zu sehen.

© Sachsen Fernsehen