Hallenfußball-Turnier um den MP-Cup 2009

Behörden-Kicker kämpfen heute um den Wanderpokal des Ministerpräsidenten.

Zum mittlerweile elften Mal treten zwölf Mannschaften aus dem Sächsischen Landtag, den Sächsischen Staatsministerien und weiteren Landesbehörden zum Hallenfußballturnier um den Wanderpokal des Sächsischen Ministerpräsidenten an.

Das Turnier findet von 9 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt in der Mehrzweckhalle an der Bodenbacher Straße in Dresden statt und wird wie in den Vorjahren von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden begleitet.

Besondere Spannung verspricht der Umstand, dass es in den zurückliegenden Jahren keiner Mannschaft gelungen ist, ihren Titel zu verteidigen. Vor dieser Herausforderung steht bei der diesjährigen Ausspielung das Staatsministerium der Finanzen.

Die Kicker des Finanzministeriums konnten den MP-Cup 2008 erringen und haben nun wie die Mannschaften des Wirtschafts- und des Kultusministeriums die Chance, die Trophäe zum insgesamt dritten Mal zu gewinnen.Die Organisation des Turniers hat erneut der Schulclub der 64. Mittelschule aus Dresden-Laubegast übernommen, um wertvolle Erfahrungen im Veranstaltungs- und Projektmanagement sammeln.

++

Mehr Nachrichten in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.