Hallesches Mediengespräch: „Lokales Fernsehen wird immer wichtiger“

Die digitale Kabelverbreitung von regionalen Sendern und offenen Kanälen spielt weiterhin eine große Rolle für die TV-Netzbetreiber. In Ostdeutschland sollen die lokalen Anbieter auch in Zukunft unverschlüsselt gesendet werden. +++

So soll ein vielfältiges Angebot sichergestellt werden. Außerdem sollen die Reichweiten zunehmen.

Diese und andere Themen diskutierten heute verschiedene Gäste beim „Halleschen Mediengespräch“. So wurde auch über eine Abschaffung der Einspeiseentgelte der TV-Veranstalter an die drei großen Netzbetreiber – Kabel Deutschland, Kabel BW und Tele Columbus – oder über die fortschreitende Digitalisierung des Fernsehens gesprochen.