Halloweenrezept für Dresdner von Dresdner Gourmetkoch

Am 31. Oktober ist wieder Halloween in Dresden. Kinder verkleiden sich, essen aber auch gerne etwas Jahreszeittypisches. Ein tolles Halloweenrezept finden Sie unter www.dresden-fernsehen.de +++

Am 31. Oktober ist wieder Halloween in Dresden. Und zu jeder Halloweenparty gehört ein typisches Halloween Gericht.

Der Dresdner Gourmetkoch Frank Steinbach verrät, was Jung und Alt zur Gruselzeit schmeckt.

Interview mit Frank Steinbach, Kochstudioinhaber


Hokkaido Kürbis mit Hackfleischfüllung
(4 Personen)

Zutaten                                                            Zubereitung

200g Kartoffeln                                              Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen und abkühlen lassen.
1 Stk Hokkaiso Kürbis ca. 1kg                   Hokkaido-Kürbis waschen, trocknen und einen Deckel
          Pfeffer, Salz                                          abschneiden. Kerne und Fasern sorgfältig entfernen.
200g Hack                                                      Kürbisfleisch mit Pfeffer und Salz würzen.
          Paprikapulver                                       Hack mit Paprikapulver, Chilipulver, frisch gepresstem
          Chilipulver                                             Knoblauch, Pfeffer und Salz würzen.
          Knoblauch                                             Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und zum Hack ge-
80g Lauchzwiebeln                                       ben. Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse
50g Reibekäse                                              drücken. Kartoffelmasse mit Hack verkneten. Reibekäse
50g Crème Fraiche                                       und Crème Fraiche unter das Hack mischen und
                                                                           Hokkaiso-Kürbis damit füllen. Deckel wieder aufsetzen.
                                                                           Hokkaiso-Kürbis mit Hackfüllung in eine Auflaufform 
                                                                           stellen.
                                                                           Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der mittleren
                                                                           Schiene ca. 60 Minuten überbacken. 
                                                                           Die Schale kann mitgegessen werden.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!