Halsbrücke OT Krummenhennersdorf: Kradfahrer schwer verletzt

Am Pfingstsonntag, 19.10 Uhr, war auf der Halsbrücker Straße 59 in Fahrtrichtung Halbrücke ein 44-jähriger Yamaha-Fahrer unterwegs.

Er verlor nach einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Krad, kollidierte mit der Bordsteinkante und anschließend mit einem Lichtmast. Das Krad kam auf dem Fußweg zum liegen.

Der schwerverletzte Kradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden beträgt 4.500 Euro.