Handball-Damen holen wichtigen Punkt

Mit einem hoch verdienten Unentschieden konnte der BSV Limbach-Oberfrohna am Samstag in Marienberg punkten.

Die Partie gegen den Tabellennachbarn wurde zur Nervenprobe für die Sportler. Zu Beginn sah es ganz und gar nicht nach einem Punktgewinn der Limbacherinnen aus. Schnell gerieten sie in Rückstand, der auch in der 2. Hälfte immer mehr anwuchs.

Erst als bereits sieben Tore die beiden Mannschaften trennten, begann die Aufholjagd. Bis zur 57. Minute erkämpften sich die Damen einen Zwei-Tore-Vorsprung, doch den Marienbergern gelang letztendlich der Ausgleich zum 28:28.

Alles in allem war es eine sehenswerte kämpferische Mannschaftsleistung, die mit der tollen Unterstützung der mitgereisten Fans belohnt wurde.
 

Lesen Sie hier mehr Chemnitzer Sportnachrichten.