Handball: Saisonabschluss für HVC-Damen

In der Mitteldeutschen Handball-Oberliga steht für die SG HV Chemnitz am Samstag das letzte Saisonspiel an.

Gegner ist dabei kein Geringerer als der Tabellenführer und auch schon als Aufsteiger feststehende HC Salzland.

Die Chemnitzerinnen unterlagen am vergangenen Wochenende, nach einer fünfwöchigen Punktspielpause, in Marienberg klar mit 19:32 und brennen nun vor heimischen Publikum auf Wiedergutmachung.

Die Aufgabe gegen Salzland wird aber alles andere als einfach.

Interview: Kathrin Lucka – Linker Rückraum SG HV Chemnitz 2010

Selbstvertrauen sollte den HVC-Damen aber das Hinspiel geben, denn da spielte man lange Zeit gut mit.

Zur Pause lagen die Damen um Trainer Thomas Sandner sogar mit vier Toren in Führung, doch am Ende unterlag man knapp mit 23:25.

In das letzte Spiel gehen die Chemnitzerinnen nun aber noch einmal hochmotiviert.

Interview: Kathrin Lucka – Linker Rückraum SG HV Chemnitz 2010

Anwurf zur Partie SG HV Chemnitz gegen den HC Salzland ist am Samstag 17:00 Uhr in der Sachsenhalle in Chemnitz.