Leipzig – Ein Wintermärchen? Handball-WM der Frauen gestartet

Leipzig – Es ist die erste WM seit 20 Jahren in Deutschland und die deutschen Handball-Frauen sind mit einem Sieg in die Heim-Weltmeisterschaft gestartet. Das Team von Bundestrainer Michael Biegler hat das WM-Auftaktspiel gegen Kamerun mit 28:15 (12:7) vor 6.000 Zuschauern in Leipzig deutlich gewonnen.

Angeführt wird die Mannschaft von Kapitänin Anna Loerper und Torfrau Clara Woltering, die bereits zum achten Mal an einer Handball-WM teil nimmt. In der Vorrunde spielen die Frauen innerhalb von sieben Tagen gegen Südkorea, Serbien und China. Am 8. Dezember geht es gegen die Niederlande  – den schwersten Gegner in der Vorrunde. Die Chancen, dass unsere Frauen ins Achtelfinale kommen, stehen sehr gut, denn die besten vier aus jeder Gruppe kommen eine Runde weiter.