Handballer sind bereit für heißen März

Leipzig – Märzbeben beim SC DHfK Handball. Die Messestädter sind bereit für ein straffes Programm. Gleich drei Heimspiele warten auf die Grün-Weißen. Erster Gast sind Die Eulen aus Ludwigshafen. Coach Biegler will endlich die ersten Punkte in diesem Jahr holen.

Nur zwei Tage nach dem ersten Heimspiel geht es für Biegler und seine Jungs zum wichtigen Auswärtsspiel nach Mannheim im Viertelfinale des DHB Pokal. Besonderes Spezial an diesem Tag: Ein Sonderzug bis zur SAP Arena, wo die starken Rhein-Neckar Löwen warten. Für Philipp Weber ein ganz besonderes Spiel.

Die Jungs sind heiß und wollen endlich wieder gewinnen. Bei dieser Mission können jedoch nicht wie bisher erwartet die beiden Rückraumspieler Andreas Rojewski und Niclas Pieczkowski helfen und auch Alvis Jurdz plagen Probleme. Sonntag um 12:30 Uhr ist Anwurf in der Arena Leipzig.