Handballerinnen triumphierten

Die Freude war bei den Handballerinnen des HV Chemnitz nach dem Spiel gegen die Kontrahentinnen der HSG Freiberg nicht zu übersehen.

Mit einem Endergebnis von 25 zu 23 holten sich diese am Samstag den Bezirksmeistertitel der weiblichen C-Jugend. Bei dem Heimspiel in der Chemnitzer Richard-Hartmann Halle schafften sie damit zugleich einen großen Schritt in Richtung Oberliga für die kommende Saison. In der Altersklasse bis 14 Jahre haben die Chemnitzerinnen damit ihre Führungsposition in der Tabelle erneut verteidigt. Die nächste große Begegnung steht für den Verein am 6. Mai in der Schloßteichhalle auf dem Programm. Die Chancen für einen Sieg bei den Spielen um den Bezirkspokal, dürften nach der gezeigten Leistung vom Wochenende für Handballnachwuchs sicherlich nicht schlecht stehen.

++
Mehr vom Sport finden Sie hier