handgemacht mit DaWanda-Ausstellern

Chemnitz – Am 25. und 26. Februar gastiert der „handgemacht“-Kreativmarkt mit über 180 DaWanda-Ausstellern bereits zum 9. Mal in Chemnitz.

© Projektzentrum Dresden

Die großen „handgemacht“-Kreativmärkte werden seit nunmehr vier Jahren veranstaltet und werden in den jeweils bekanntesten Locations in mehr als 15 Städten deutschlandweit ausgetragen.

Der Krativmarkt präsentiert sich als Umschlagplatz für Design und Ausgefallenes jenseits des Massenkonsums. Er versteht sich als eine Plattform von Kreativen für Kreativliebhaber rund um selbstgefertigte Einzelstücke und Kleinserien mit Herz und Seele.

© Projektzentrum Dresden

Hier kommt jeder auf seine Kosten. Ob Strickdesigner, Keramiker, Maler, Holzkünstler oder Hobbyschneider – auf den Märkten sind Selfmade-Designer aller Art vertreten. Das Angebot reicht von gefilzten Handy-Etuis über Kerzen in der Form von Käsekuchen bis hin zu Deckenlampen aus Omas Geschirr und aus Holz vom Sperrmüll. Taschen aus recyceltem Leder liegen neben gehäkelten Oberteilen, und Armbänder aus alten Fahrradschläuchen oder selbst geschmiedeten Silberschmuck aus Besteck vom Trödelmarkt gibt es ebenfalls. Gehäkelt, geflockt, geklebt, geklickt, genäht, gefilzt, gemalt, gedruckt, gehämmert, gezeichnet – hier findet man alles, was man mit Fantasie und den Händen herstellen kann.

Über 180 Labels & DaWanda-Künstler aus ganz Deutschland und Europa zeigen handgemachte Mode, Accessoires, Dekorationen, Papeterie, Möbel und Kunst. Zahlreiche DIY-Aktionen, Bastelangebote für Groß und Klein sowie ein umfangreiches Materialangebot locken zum Selbermachen. Verschiedene Leckereien im Foodbereich runden das Event ab.

Termin

„handgemacht“-Kreativmarkt in der Messe Chemnitz
Am 25. und 26. Februar 2017
Eintritt: 5,00 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei
Weitere Infos: www.kreativmärkte.de und https://www.facebook.com/events/1140135899373218