Handtaschen und Handy im Fokus von Tätern

Chemnitz – Am Mittwoch hatten unbekannte Radfahrer drei mal versucht an die Handys und Handtaschen von Passanten im Chemnitzer Zentrum zu kommen.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

Um 6:15 Uhr versuchte der erste Täter an die Handtasche einer 48-jährigen Passantin zu gelangen. Sie hielt jedoch den Trageriemen fest und rief laut um Hilfe, so dass er Radfahrer ohne beute floh.

Er wird wie folgt beschrieben:

* ca. 30 bis 40 Jahre alt und ca. 1,80 Meter groß un schlank
* Arabisches Aussehen, dunkler Hauttyp, kurze schwarze, schon etwas graue Haare und dunkle Augen
* er wirkte ungepflegt, hatte einen Dreitagebart
* bekleidet mit khakigrünen Bomberjacke und einer dunkle Jeans
* weißes Fahrrad

Bereits gegen 8:50 Uhr hatte es ein Radfahrer auf die Handtasche einer 82-jährigen Dame abgesehen. Sie war mit ihrem Mann in der Straße der Nationen, als der vorbeifahrende Radfahrer nach der Handtasche griff, die Dame hielt diese jedoch fest und kam zu Sturz. Auch ihr Mann kam zu Fall. Aufgrund der Gegenwehr der 82-Jährigen kam der Räuber nicht an die Tasche und fuhr stadtauswärts davon.

In diesem Fall gibt das Opfer diese Täterbeschreibung ab:

* Ende 20 bis Mitte 30 Jahre alt, ca. 1,75 Meter groß und schlank
* kurze, ungepflegte oder gegelte Haare
* er trug ein dunkles, kurzärmeliges T-Shirt, eine dunkle Hose und dunkle Turnschuhe
* er soll braune Hautfarbe und einen Dreitagebart haben
* mattschwarzes Fahrrad

Das Handy eines 11-jährigen Jungen bekam einer der Täter aber doch zufassen. Gegen 6:45 Uhr fuhr der unbekannte Radfahrer auf dem Brühl an dem Jungen vorbei, nahm ihm sein Handy der Marke Galaxy im Wert von  ca. 150 Euro einfach aus der Hand und fuhr damit davon. Ein Zeuge versuchte den Dieb vergeblich zu stoppen.

Laut Zeugenaussagen handelt es sich beim Täter um einen Ende 20-Jährigen
* ca. 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß
* komplett schwarz gekleidet
* er hatte ein Basecap auf und darüber die Kapuze seines Pullis gezogen
* er trug eine 3/4-lange Hose und schwarze Noppenhandschuhe
* schwarzer Rucksack mit roter Trageriemen
* helle Turnschuhe

Wer kann Angaben zu den beschriebenen Tätern und Tathergängen machen?