Handtaschendieb verletzt 61-Jährige

Leipzig - Eine Frau ist in Leipzig-Schönefeld bei einem Handtaschendiebstahl verletzt worden.  Der Dieb entriss der 61-Jährigen die Tasche, woraufhin sie zu Boden fiel.

In Leipzig-Schönefeld ist einer 61-jährigen Frau am Freitagmorgen die Handtasche geklaut worden. Bei dem Versuch, ihr die Tasche zu entreißen, stürzte das Opfer und verletzte sich leicht an Hand, Fuß, und Oberschenkel. Gegen 5 Uhr hatte sie ihre Wohnung verlassen. Auf Höhe eines Friseugeschäfts in der Gorkistraße packte ein Unbekannter die Tasche und flüchtete stadteinwärts. In ihrer Tasche befanden sich Portmonee, Handy, diverse Ausweise und Dokumente. Der 61-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro, teilte die Polizei mit. Eine Beschreibung des Täters liegt laut Polizei nicht vor. Auch mögliche Zeugen der Tat hatte das Opfer nicht bemerkt.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild