Handtaschenräuber gesucht

Nach dem Überfall auf eine Seniorin auf dem Zentralfriedhof sucht die Polizei weiter fieberhaft nach dem Täter.

Nach Aussage der Beamten hatte der bislang Unbekannte bereits Anfang Juni einer 75-Jährigen auf dem Gelände an der Reichenhainer Straße die Handtasche gestohlen. In Höhe des Krematoriums entriss ihr der junge Mann die Tasche und flüchtete. Inzwischen gibt es von ihm ein Phantombild.
 
Der Gesuchte ist demnach etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,75 m bis 1,80 m groß und schlank.  Er trug kurze blonde, ausrasierte Haare. Sehr auffällig war sein Kinnbart.

Während des Überfalls trug er eine tarnfarben gefleckte Armeejacke, eine dunkle Hose und hatte einen Rucksack bei sich. Eine Frau hatte der Seniorin nach dem Überfall geholfen und gab auch die Hinweise, die zum Phantombild führten.

Hinweise zum Täter nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge unter der Telefonnummer 0371 387-2319 entgegen.