Handwerk unterstützt Kita-Wettbewerb

Dresden - Unter dem Motto „Kleine Hände, große Zukunft“ startet in den kommenden Wochen der bundesweite Wettbewerb des Handwerks für Kita-Kinder. Kita-Gruppen sind eingeladen, Handwerkern bei einem Betriebsbesuch über die Schultern zu schauen. Ihre Eindrücke halten die Kita-Gruppen mit Buntstiften und Bildern auf einem Riesenposter fest. Das Riesenposter und Fotos der Arbeiten können die Kitas bis zum 31. Januar 2019 bei der Handwerkskammer Dresden einreichen. Die Sieger erhalten 500 Euro.

© Unsplash

Eine Jury aus Vertretern des Handwerks und der Frühpädagogik begutachtet die Poster. Den Landessiegern winken jeweils 500 Euro – von diesem Preis-geld wurden in der Vergangenheit bereits zahlreiche Kita-Feste und Projekttage zum Thema „Handwerk“ veranstaltet. Dass die Kita-Kinder in Ostsachsen besonderes Geschick und Kreativität besitzen, bewies beim diesjährigen Wettbewerb vor allem die Kita aus dem Pulsnitzer Ortsteil Oberlichtenau, denn ihr gestaltetes Riesenposter wurde sächsischer Landessieger.

Schon zum sechsten Mal ermöglicht der Wettbewerb Kita-Kindern, handwerkliche Tätigkeiten an der Seite von echten Handwerkern zu erleben und sogar selbst auszuprobieren. Seit 2012 haben sich viele tausend Kita-Kinder von Handwerkern und ihrer Arbeit begeistern lassen. „Das Projekt gibt Kita-Kindern einen Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt des Handwerks und legt so schon bei den Kleinsten den Grundstein für ein positives Handwerksbild – das ist uns ein besonderes Anliegen“, erklärt Andreas Brzezinski, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Dresden. „Unter allen Teilnehmern aus den Landkreisen Meißen, Bautzen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Görlitz und der Landeshauptstadt Dresden werden wir zudem eine zusätzliche Prämierung vornehmen. Mitmachen lohnt sich also gleich doppelt!“

Der Kita-Wettbewerb ist eine Initiative der Aktion Modernes Handwerk e.V. (AMH) und wird von Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften und Innungen bundesweit durchgeführt. Die Handwerkskammer Dresden verteilt ab Ende Oktober Wettbewerbspakete mitsamt Riesenposter und allen wichtigen Informationen an die Kitas in der Region. Neugierig gewordene Erzieher, die ebenfalls gern teilnehmen möchten, können dieses bis 30. November bei der Handwerkskammer Dresden kostenfrei anfordern.