Handwerker ausgezeichnet

188 Handwerker aus 44 verschiedenen Berufen sind heute in Chemnitz mit Goldenen Meisterbriefen ausgezeichnet worden.

Die Männer und Frauen haben vor 50 Jahren ihre Meister-Prüfung abgelegt. Nach Auskunft der Handwerkskammer führen 15 von ihnen sogar heute noch ein Gewerk aus und sind in die Handwerksrolle eingetragen. Die goldenen Meisterbriefe wurden inzwischen bereits zum sechsten mal feierlich vergeben. Mit der Festveranstaltung will die Handwerkskammer insbesondere die Handwerksmeister ehren, die nach dem 2. Weltkrieg den wirtschaftlichen Wiederaufbau der Region gefördert haben.