Handwerker mit „Silbernen Meisterbriefen“ geehrt

Leipzig- Auf dem Augustusplatz wurden am Samstag 25 Silberne Meisterbriefe an Handwerkerinnen und Handwerker übergeben, die vor 25 Jahren ihre Meisterprüfung abgeschlossen haben.

Diese präsentierten auch gleich ihr Können und warben für ihre handwerklichen Berufe. Aber auch Kritik wurde geäußert. Besonders in der Innenstadt ist es für handwerkliche Betriebe schwierig, ihrer Aufgabe nachzugehen. Seit 1990 haben über 8.200 Handwerker die Meisterprüfung erfolgreich abgelegt. Viele davon haben sich Selbstständig gemacht und neue Arbeitsplätze in Leipzig und der Region geschaffen.