Handwerkskammer zeichnet Leipziger Unternehmer aus

Der Geschäftsführer des Autohauses Schneider Claus Schneider hat am Dienstag die Ehrennadel der Handwerkskammer Leipzig in Gold verliehen bekommen. +++

Die Kammer würdigt damit sein langjähriges Engagement im Bereich des Handwerks. Der gelernte Kfz-Meister gründete sein Unternehmer 1976 als Vertragswerkstatt für Saporoshez. Vor zwei Jahren übergab er die Geschäfte an seine Tochter. Die Ehrung fand im Rahmen eines Betriebsbesuches statt. Neben dem Autohaus informierte sich Claus Gröhn am Dienstag auch bei weiteren Leipziger Handwerkern über aktuelle Anliegen. Bei Auto Schneider haben in diesem Jahr zehn Auszubildende ihre Lehre begonnen. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 42 Mitarbeiter.