Harte Niederlage der Crusaders

Mit einer derben Enttäuschung starteten die Chemnitz Crusaders in die neue Saison.

Als erwartet schwerer Gegner für die Chemnitzer Footballer haben sich die Cootbus Crayfish gezeigt. Gleich in den ersten Spielzügen zeigte sich, dass die Kreuzritter noch nicht ganz fit für die Saison in der Oberliga sind. Nach wenigen Minuten führten die Lausitzer bereits mit zwei Touchdowns Vorsprung. Der Saisonstart endete mit einer 6:44 Niederlage gegen den Rigionalligisten Cottbus.Schwächen zeigten sich vor allem im Angriff, doch auch die Verteidigung zeigte noch nicht die letztjährige Stärke und Kompromisslosigkeit. Nach einem weiteren Testspiel am kommenden Wochenende beginnt für die Kreuzritter am 15.Mai in Magdeburg die Saison.