Harte Zeiten für ChemCats

Bei den Chemnitzer Basketballmädels ist momentan etwas Sand im Getriebe.

Nach der neuerlichen Auswärtsniederlage am vergangenen Wochenende in Oberhausen stehen die ChemCats noch immer auf dem letzten Tabellenplatz. Präsident Andreas Wagner ist sich der angespannten Lage durchaus bewusst, zeigte sich jedoch kämpferisch.

Interview: Andreas Wagner, Präsident ChemCats

Weiterhin stellte der Präsident heute klar, dass der Trainerstab nicht in Frage gestellt ist. Jedoch muss das ganz Umfeld der Mannschaft näher zusammenrücken. Am Sonntag wartet auf die ChemCats in der Schloßteichhalle bereits der nächtse harte Brocken. Dann kommt der Tabellen-Zweite Wasserburg nach Chemnitz.

Interview: Andreas Wagner – Präsident ChemCats

Anpfiff am Sonntag zum Erstliga-Duell ist 15.00 Uhr.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar