Harthau: Kradfahrer kollidierte mit Pkw

Auf der Annaberger Straße ist es am Montag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Kurz nach der Einmündung Zwönitzer Straße kam ein Motorradfahrer vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW Lupo. Der Motorradfahrer kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Die 63-jährige Fahrerin des VW kam mit leichten Verletzungen davon. Es entstand Sachschaden von insgesamt 9000 Euro. Die Annaberger Straße war an der Unfallstelle für ca. 90 Minuten gesperrt.